Mindfulandmore.org

Das glückliche Klassenzimmer - Fortbildung für Lehrkräfte in Achtsamkeit und Positiver Neuroplastizität im Online-Live-Format

Das Gute in sich aufnehmen, das Gute vermitteln!

Geistesschulung

Das glückliche Klassenzimmer

Neurowissenschaftliche Erkenntnisse bestätigen: Was wir erfahren, denken und fühlen, hat nachhaltig Einfluss auf die Struktur unseres Gehirns. Wir können unseren Verstand nutzen, um unser Gehirn zu verändern und unsere Psyche zu stärken. Die Negativitätstendenz des Gehirns führt dazu, dass Stress und Sorgen, die vielen positiven Erfahrungen, die wir jeden Tag machen, verdrängen. Wenn es uns gelingt, diese Tendenz zu überwinden, können wir Ruhe, Stärke, Zuversicht und Freude in uns anreichern. Genau darauf basiert die Methode HEAL, die den Kern des Positiven Neuroplastizität-Training (PNT) darstellt. Unser Gehirn verändert sich permanent und bildet neue Neuronen, Synapsen und Netzwerke. Wir können lernen, diesen Prozess aktiv mitzugestalten und dauerhaft innere Stärken wie Resilienz, Selbstwertgefühl, Zuversicht, Glück und Mitgefühl zu entwickeln.

In dieser kostenlosen 16-stündigen Online-Live-Fortbildung werden Sie an fünf Terminen in PNT und Achtsamkeit geschult. Darüber hinaus erhalten Sie ein umfangreiches Paket mit praktischen Übungen, sodass Sie für die erfolgreiche Weitervermittlung an Ihre Schüler und Schülerinnen ab Klassenstufe 5 ausgestattet sind.  
ABLAUF 

  1. Grundlagen der Achtsamkeit in Theorie und Praxis (4 Std.): Stressmodell, Atempause, Sitz- und Gehmeditation, Bodyscan und Selbstmitgefühl. Die Schulung in Achtsamkeit befähigt die TN die Aufmerksamkeit zu steuern, Bedürfnisse zu erkennen und mit dem Geist zu arbeiten.  
  2. Grundlagen der Positiven Neuroplastizität (4 Std.): HEAL „das Gute Aufnehmen“, um nachhaltige, positive neuronale Veränderungen zu bewirken. Die TN lernen Grundbedürfnisse zu befriedigen, Ressourcen zu nutzen, um z.B. Hilflosigkeit durch Handlungsfähigkeit, Enttäuschung durch Dankbarkeit und Einsamkeit durch Freundschaft zu begegnen. 
  3. Praxis- und Reflexionsphase (3 x 2:40 Std.): In der Praxisphase wird das eigenständige Anleiten der Methode HEAL im Schulkontext geübt, vertieft und in (Klein-)Gruppen reflektiert. Bei den Treffen können sich die Teilnehmenden über ihre Erfahrungen und Erlebnisse austauschen und sich gegenseitig unterstützen.   

Alle Kursmaterialien werden auf einem Padlet oder als Handbuch bereitgestellt (Präsentation, Infomaterial, schriftliche und Audio-Anleitungen der Meditationen und Übungen).

Wann: Fünf Donnerstage vom 17. November 2022 bis 15. Dezember 2022
am 17.11 und 24.11 von 14:00 – 18:00 Uhr und am 1.12., 8.12 und 15.12  von 15:20-18:00 Uhr

Wo: Wo immer du bist und über eine gute Internetverbindung verfügst, um in unserem geschützten, virtuellen Zoom-Raum einzutreten.

Wer: Lehrkräfte und pädagoschisches Personal, die sich für die Vermittlung von Achtsamkeit und Positiver Neuroplastizität interessieren.

Preis: 275€ regulärer Preis,  210€ für ÜberlebenskünstlerInnen und 350€ für WohltäterInnen.

Du entscheidest, wieviel dir der Kurs wert ist.

Leistungen:

Vorgespräch mit Erwartungsanalyse (optional)
16-Stunden-Online-Life-Kurs mit zwei erfahrenen PNT-Anleiterinnen
Wöchentlich wechselnde Übungen für den Transfer in die Schule
Handout (digitale Unterrichtsmaterialien)
 Zertifikat / Fortbildungsbescheinigung

Geistesschulung

Melde dich zu unserer PNT-Fortbildung an.

Achtsamkeit für Lehrkräfte und Kinder und Jugendliche

„Kinder und Jugendliche mit Achtsamkeit bekannt zu machen, ist vermutlich das größte Geschenk, das wir ihnen mit auf ihren Lebensweggeben können. Achtsamkeit erhöht die emotionale Intelligenz und machtKinder und Heranwachsende glücklicher. Sie fördert ihre Neugier, ihreBegeisterung, ihr Engagement und hilft bei der Selbstregulation.Gleichzeitig belegen zahlreiche Studien, dass auch Lehrkräfte,Erzieher*innen und Menschen in therapeutischen Berufen von einersolchen Praxis profitieren. Sie lernen dadurch konstruktiver mitStress umzugehen und in einem herausfordernden Arbeitsalltag besser für sich selbst zu sorgen.“

Kursinhalte:

Modul 1 – Achtsamkeit in Theorie und Praxis (4 Std.):  

  • Vorteile von Achtsamkeit  
  • Definition Achtsamkeit, Unterschied informelle und formelle Achtsamkeit 
  • Übungen: ALI, Lauschen, Rosinenübung, Atem in Bewegung, Körperreise, (Bodyscan), Stehen, Mitgefühlsmeditation u.a.  
  • Kleingruppenworkshop zu Übungen im Schulkontext: Tipps und Herausforderungen  

Modul 2 – Positives Neuroplastizitätstraining in Theorie und Praxis (4 Std.):  

  • Der Geist als Garten 
  • Übung: Ressourcen und Herausforderungen  
  • Negativitätsverzerrung 
  • Methode HEAL in Theorie und Praxis, HEAL mit Kindern,  
  • Einzelworkshop zum Transfer von HEAL ins Klassenzimmer 
  • Die drei grundlegenden Bedürfnisse nach Sicherheit, Zufriedenheit, Verbundenheit (Eidechse, Maus, Affe) 
  • Übung zu Selbstfürsorge, auf seiner eigenen Seite stehen 

Modul 3 – Vertiefende Praxis: PNT und Achtsamkeit – Linking (2:40 Std.):  

  • Zentrierungsübung zur Stärkung der drei Grundbedürfnisse  
  • Stressmodell nach Lazarus, Kontemplation eigene Stressoren u. Ressourcen 
  • Kieselsteinmeditatio
    Positives und negatives Material verbinden (Voraussetzungen u. Fähigkeiten)  
  • Brainstorming zu Linking, Anwendungsmöglichkeiten im Schulkontext 

Modul 4 – Vertiefende Praxis: PNT u. Achtsamkeit – Selbstmitgefühl (2:40 Std.):  

  • Übungen: 2 Füße – 1 Atemzug und Atemmeditation: Calm/Ease/Smile/Release 
  • Achtsam Sprechen (THINK), Achtsam Zuhören mit Übung 
  • Definition Selbstmitgefühl  
  • Übung: Unterstützende Berührung und Selbstmitgefühlspause 
  • Linking: Negatives Material und passende positive Erfahrungen 
  • Transfer und Praxis: Anleiten und positives Feedback geben und erhalten 

Modul 5 – Vertiefende Praxis und Reflexion, PNT u. Achtsamkeit (2:40 Std.):  

  • Übung: Gehmeditation und bewegte Achtsamkeit 
  • Reflexion über Schlüsselerfahrungen und Feedback 
  • Übung: Körpererkundung im Innen und Außen 
  • Transfer und Praxis: Gegenseitig HEA(L) anleiten 
  • Juwelen für die Zukunft – Wie geht es weiter 

Warum uns unsere Kunden lieben

Kundenmeinungen

5.0
5/5

"Ich bin gerade zum ersten mal bewusst achtsam Auto gefahren. Und nehme nun ganz achtsam die schöne Zeit am Pferdestall wahr. 

Alles entschleunigt. 

Unglaublich in welchem Rausch und Stress ich oft meinem Alltag meistere mit Kind (4 Jahre) Arbeit, Haushalt, Kinderturnen jedem Termin hinterherhetze alles organisiere, und vorbereite, nie mal eine Minute hinsitze usw ...

Es tut einfach nur gut nicht alles als Stress zu empfinden, sondern einfach den Blickwinkel zu ändern, innezuhalten und bewusst zu genießen, mit allen Sinnen. Darauf hat mein Geist und Seele sehnsüchtig gewartet und nie hatte ich das Gefühl dafür Zeit zu haben. 

Ich freue mich sehr über die Hausaufgabe und bin gespannt wie oft ich es schaffe mir diese kleinen Inseln im Alltag zu schaffen.

Ich werde mich wahrscheinlich oft genug mit einem Lächeln daran erinnern müssen, weil ich es im Alltag vergesse. Aber das dauert natürlich auch Zeit dies zu leben

Ich danke meinem Chef und Schulleiter für das schicken dieser Fortbildung und dass ich es gewagt habe, die eh schon viel zu knappe Zeit zu investieren. Es hat mir schon so viel gegeben heute innerlich. Ich bin tief gerührt. DANKE. Und ich freue mich natürlich das mit meinen Schülern zu teilen. Gerade in meinem Bereich der Sonderpädagogik ist es so wichtig, ihnen die Achtsamkeit und Wertschätzung zu lehren und ihnen die Chance zu geben das alles zu Erleben. Und auch in meinem privaten Familienleben und meinem Kind wird es zu Gute kommen. 🙂 😀 

Caro, Lehrerin, Hamburg
Fobi: Das Glückliche Klassenzimmer - Achtsamkeit & PNT
5.0
5/5
„Ich danke euch auch von ganzem Herzen für das heutige Seminar. Mir wird es in vielen Momenten so wundervoll warm ums Herz und es bewegt mich innerlich sehr. Es bereichert mich für meine Arbeit und mein Leben unbeschreiblich. Danke für eure tollen Gedanken, Ideen und eure Art wie ihr es rüber bringt.”
Katharina, Lehrerin, Stuttgart
Fobi: Das Glückliche Klassenzimmer - Achtsamkeit & PNT
5.0
5/5
“Diese Fortbildung war eine der wertvollsten, die ich in meiner 30jährigen Lehrerlaufbahn gemacht habe. Sowohl für mich persönlich, als auch für die Weitervermittlung an meine SuS.
Die Methode HEAL ist wunderbar und revolutionär und wo wirksam. Ich bin sehr glücklich gelernt zu haben, wie ich die Blumen im Garten meines Bewusstseins pflanzen kann, die das Unkraut, meine negativen Gedanken und Gefühle allmählich verdrängen und ausrotten. Dafür danke ich euch von Herzen!
Annette, Lehrerin, Kunst und Französisch, aus Berlin
Fobi: Das Glückliche Klassenzimmer - Achtsamkeit & PNT

Warum wir die Richtigen für dich sind

Über uns

Katja & Jessica

Motivatorinnen & Trainerinnen

Mit ganzem Herzen widmen wir uns dem verständlichen Vermitteln und Teilen unseres Wissens über Achtsamkeit, achtsam Essen und der achtsamen Kommunikation.

Katjas  Leidenschaft gilt es die Samen der Achtsamkeit in sich, ihrer Familie, Freunden, Bekannten und Kursteilnehmenden zu wässern. Seit über 10 Jahren unterweist sie andere auf sehr kluge und liebenswerte Weise  in die verschiedenen Praktiken der Achtsamkeit. Sie verkörpert, was man sich bei Anleiter*Innen wünscht: Tiefes Wissen,  Offenheit und Verständnis. Sie ist als Lehrerin für PNT (Positive Neuroplastizität Training) persönlich von Dr. Rick Hanson akkreditiert.

Jessicas Herzlichkeit bei der Moderation und die professionelle Anleitung während der Kurse ermöglichen ein spielerisches Lernen und eine Leichtigkeit bei der Integration der Inhalte und der gemachten Erfahrungen in den Alltag. 

Melde dich an zu unserer fünfwöchigen Fortbildung: Das glückliche Klassenzimmer-Achtsamkeit und Positives Neuroplastizitätstraining!

Klick auf den Button und greif zu.